• Neue Animationsfilme

    Im Animationsfilm „Vayu“, aus der Feder von Dane Rahlmeyer, bin ich in der Rolle des Kapitäns mit an Bord gewesen. Alle Infos um den leider nie ganz vollendeten Film finden man hier.

    Das Team der Breakfilm-Macher „Rainlight Animations“ veröffentlicht noch diesen Sommer einen neuen Film mit dem Titel „Reunion“, in dem ich neben Kollege Werner Wilkening als Sprecher dabei bin.

  • „Der Fjord“ von Hanseklang

    der-fjord-folge-1-cover-large

    Mittlerweile ist die erste Episode der dreiteiligen Hörspielserie „Der Fjord“ von Hanseklang erschienen und im gut sortierten Hörspielhandel sowie im Shop des Labels erhältlich. Vor Kurzem waren die Aufnahmen für Episode 2, in der ich erneut in der Rolle des „Henri Magnussen“ an der Seite von Roman Knižka als „Filip Johansen“ zu hören bin.

    2(Foto: Hannes Moorhahn/Hanseklang)

    Für die CD-Produktion der zweiten Episode ist vor kurzem ein Crowdfunding gestartet worden, dass man hier finden kann.

  • „Stummer Wächter“ von Ohrenkneifer

    24489115fs

    Ohrenkneifer, das kleine aber feine Hörspiel-Label meiner Kollegen Detlef Tams, Dirk Hardegen und Marc Schülert, veröffentlichte vor einigen Wochen mit „Stummer Wächter“ ein neues Hörspiel, bei dem ich das Vergnügen hatte Teil des Sprecherensambles zu sein.

    Klappentext: „Eine Kugel die ihr Ziel verfehlt. Ein Unfall bei dem es keine Verletzten gibt. Eine Katastrophe die in letzter Sekunde verhindert wird. Willkommen in der Welt von Max Blanke.

    Max Blanke ist Patient der Taunusklinik. Sein Profil: Autoaggressiv. Paranoid. Schizophren. Der Oberarzt Dr. Vosshagen hat ihn bereits als nicht behandelbar abgeschrieben, denn trotz allabendlicher Fixierung an seinem Bett, wacht Max jeden Morgen mit einer anderen Verletzung auf. Schnitte, Schürfwunden, Blutergüsse. Um sich und seine Umgebung nicht weiter zu gefährden, wird Max mit Medikamenten ruhig gestellt.   

    Es scheint aber mehr hinter Blankes Fall zu stecken, als es zunächst den Anschein hat. Die Polizei verdächtigt Max, den Flughafen im Alleingang lahmgelegt zu haben. Mehrere Zeugen und das Foto einer Überwachungskamera stützen die Vorwürfe. Aber die Überwachungsvideos der Klinik belegen, dass Max sein Zimmer die ganze Nacht nicht verlassen hat.“

    Das Hörspiel gibt es direkt hier im Ohrenkneifer-Shop, sowie im gut sortierten Hörspielhandel zu erwerben.